2. März 2018

Studie REload2030 – von der Theorie zur Praxis

Moderation und Netzwerkaufbau – Die im April 2016 veröffentlichte Standort- und Zukunftsstudie des Rhein-Erft-Kreises namens RELoad2030 entwickelt sich vom rein wissenschaftlichen Ansatz zu einer greifbaren Bewegung. Viele Unternehmen des Rhein-Erft-Kreises und auch darüber hinaus schließen sich zu wirksamen Kooperationen und zu innovativen Netzwerken zusammen.

Ich freue mich, Ihnen REload als Referenzprojekt vorstellen zu können. Die Konzeption und die Moderation stellen für mich ein Erfolgsprojekt dar, nicht nur wegen meines persönlichen Erfolges, sondern in erster Linie wegen des Erfolgs der Unternehmen und Institutionen, die sich an dieser Bewegung aktiv beteiligen.

Erfahren Sie, warum es sich lohnt Teil des REload-Netzwerkes im Rhein-Erft-Kreis zu werden!
https://www.youtube.com/watch?time_continue=49&v=SQDGmZUxlqw

Weitere Infos unter www.reload2030.de